FLAMENCO Tango/Bulerías Tanz Workshop 

Solide Grundkenntnisse im Flamencotanz sollten vorhanden sein – ansonsten alle Niveaus

Sa/So, 10./11. Juli 2021 – Ausgebucht!
Sa/So, 17./18. Juli 2021
jeweils von 15-16:30h

Ort: FREIRAUMSTUDIOS – großes Studio, Nadorster Str. 60, 26123 Oldenburg

Dozentin: Flavie Cardona

Kursbeitrag: 60€

Anmeldeschluss: 5. Juli 2021

Die Platzreservierung erfolgt bei Eingang der Anmeldung. Ein Rücktritt ist nur möglich bei Bestehen einer Warteliste!

Verbindliche Anmeldung bitte per Mail/Telefon oder anhand der Anmeldeformulare, die im Studio ausliegen.


In diesem Workshop verbinde ich zwei Palos (Tanzarten): den/die spanische/n Tango und Bulerías in einer Choreografie.

Beide sind zwei der vielseitigsten und populärsten Palos (Tänze) des Flamencos. Sie gelten als ideale Musik- und Tanzbegleitung bei Festen.

Der Tango wird als akzentuierter 2-er-, bzw. 4-er Rhythmus getanzt. Er kann eine unermessliche Palette von Stimmungen ausdrücken: freundlich, breit, ausgelassen oder ergreifend.

Die Bulerías im Gegensatz dazu ist 12-schlägig. Der Name der Bulerías ist umstritten. Eine Vermutung lautet, dass es sich aus dem spanischen Wort burla (Spötterei, Hänselei) ableitet. Eine andere mögliche Erklärung lautet, dass es sich von bul, dem Kalé Wort für Hintern hergeleitet. Die Stimmung ist ausgelassen, fröhlich und humorvoll.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Anmeldeformular, welches hier ausgedruckt werden kann.
Die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung bitte entweder:
– bei mir persönlich abgeben.
– einscannen und per E-Mail an mich senden.
Vordrucke zur Workshop-Anmeldung erhaltet ihr auch bei mir direkt zu den Unterrichtszeiten.
Habt ihr noch Fragen zum Workshop oder zur Anmeldung? Dann ruft mich gerne an oder schickt mir eine E-Mail!